Montag, 27. Februar 2017

27.02.17 * News: Tigerzoo, Diebe und Elefanten

Auch heute präsentiert Euch WILETFILM wieder einige interessante News aus dem Land des Lächelns:



Nach Aus von "Tigertempel" öffnet neuer Zoo
(Meine Meinung: Einen solchen Zoo braucht kein Mensch!)
Hier geht es zu dem Bericht

Geheimgang für Diebe in thailändischem Reisebus
(Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Wertsachen gehören nicht ins Gepäck!)
Hier geht es zu dem Bericht

 

Genervter Elefant schleudert Touristin durch die Luft
(Bin mal gespannt wann Touris es lernen, dass ein Elefant kein Spielzeug ist.)
Hier geht es zu dem Bericht

 

Sonntag, 26. Februar 2017

Ein Tipp für alle Thailand-Interessierten

(c) by WILETFILM



Ein WILETFILM-TIPP für alle Thailand-Interessierten:

Natürlich freue ich mich über jeden Besucher des WILETFILM-Blog, und mehr als 35.000 Page-Views in 6 Monaten sprechen ja auch dafür, dass die dort publizierten Berichte, Fotos und Videos von Interesse sind.

Heute aber möchte ich Euch eine zumindest ebenso interessante Thailand-Seite vorstellen.

Das nicht nur, weil der Betreiber dieser Homepage ein langjähriger Internetfreund von mir ist, sondern vor allem, weil dort hauptsächlich Themen und Gebiete Thailands angesprochen werden, die bei WILETFILM zu kurz kommen.

So werden dort z.B. Destinationen im Süden Thailands mit Phuket, Koh Samui, Krabi, etc. ebenso vorgestellt, wie Tipp und Tricks zum Telefonieren, Hinweise im Bezug zur Arbeitserlaubnis, u.v.m.

Eine Thailand-Seite also, die man kennen sollte (um nicht zu sagen "muss")


 Foto entnommen aus der Seite http://trip.tom24.info/

Samstag, 25. Februar 2017

Pattaya * Floating Market * Part 2 of 2

(c) auf Text und Fotos by WILETFILM
Das Gelände des "Schwimmenden Marktes" in Pattaya ist heutiges Thema im WILETFILM-Blog.
Etwas ausserhalb Pattayas -an der Sukhumvit Rd. in Richtung Satahip gelegen- befindet sich das Areal des Floatingsmarktes, in dem alle grösseren Schwimmenden Märkte Thailands nachgebaut sind.


Zum Zeitpunkt der Eröffnung anno 2010 war es hier richtig schön. Entspannt konnte man durch das grossflächige Areal über Holzstege und kleine Brücken bummeln, Essen und Trinken, sich auf kleinen Booten durch die künstlich angelegten Kanäle schippern lassen, sowie über etliche wunderschöne Fotomotive staunen.
Heute ist dieser Ort zu einer reinen (überteuerten) Touristenattraktion "verkommen". Täglich werden hier unzählige Busse mit Touristen aus aller Welt (vor allen aus China und Japan) hingekarrt.
Fazit: Wer Gedränge, Marktgeschrei (incl. Anpöbelung wenn man nichts kauft) und sonstigen Lärm mag, dem sei hier ein Besuch auch heute noch empfohlen. - Alle anderen sollten einen weiten Bogen um den "Floating Market Pattaya" machen.
Mehr aus und über Pattaya findet Ihr HIER IM WILETFILM-BLOG.

Donnerstag, 23. Februar 2017

Pattaya * Floating Market * Part 1 of 2

(c) auf Text und Fotos by WILETFILM
Das Gelände des "Schwimmenden Marktes" in Pattaya ist heutiges Thema im WILETFILM-Blog.

Etwas ausserhalb Pattayas -an der Sukhumvit Rd. in Richtung Satahip gelegen- befindet sich das Areal des Floatingsmarktes, in dem alle grösseren Schwimmenden Märkte Thailands nachgebaut sind.


Zum Zeitpunkt der Eröffnung anno 2010 war es hier richtig schön. Entspannt konnte man durch das grossflächige Areal über Holzstege und kleine Brücken bummeln, Essen und Trinken, sich auf kleinen Booten durch die künstlich angelegten Kanäle schippern lassen, sowie über etliche wunderschöne Fotomotive staunen.

Heute ist dieser Ort zu einer reinen (überteuerten) Touristenattraktion "verkommen". Täglich werden hier unzählige Busse mit Touristen aus aller Welt (vor allen aus China und Japan) hingekarrt.


Fazit: Wer Gedränge, Marktgeschrei (incl. Anpöbelung wenn man nichts kauft) und sonstigen Lärm mag, dem sei hier ein Besuch auch heute noch empfohlen. - Alle anderen sollten einen weiten Bogen um den "Floating Market Pattaya" machen.

Mehr aus und über Pattaya findet Ihr HIER IM WILETFILM-BLOG.

Freitag, 17. Februar 2017

Unterwegs von Chiang Mai nach Bangkok



(c) auf Texte, Fotos und Videos by WILETFILM

Heute lade ich Euch ein zu einer Zugfahrt von Chiang Mai nach Bangkok und wünsche "Gute Reise".


Heute noch nicht gelacht?
Dann lest doch einmal hier, was so alles auf einer innerthailändischen Tour mit öffentlichen Verkehrsmitteln passieren kann:

Hinweis: Die folgenden 4 WILETFILM-Artikel öffnen jeweils in einem separaten Fenster, damit Ihr diese "Haupt-Seite" nicht aus den Augen verliert.

Teil 1: So `ne Busfahrt die ist lustig ... und so `ne Zugfahrt auch:
Hier geht es zum Teil 1
Teil 2: So `ne Busfahrt die ist lustig ... und so `ne Zugfahrt auch:
Hier geht es zum Teil 2
Teil 3: So `ne Busfahrt die ist lustig ... und so `ne Zugfahrt auch:
Hier geht es zum Teil 3
Teil 4: So `ne Busfahrt die ist lustig ... und so `ne Zugfahrt auch:

Mittwoch, 15. Februar 2017

15.02.17 * News * Fähre, Zugticket, Wunderpille

WILETFILM - News aus Thailand








Mehr Fähren für die Pattaya-Hua-Hin-Route

Hier geht es zu dem Bericht

Thailand: Zugtickets ab sofort auch online buchbar
Hier geht es zu dem Bericht

"Wunderpillen" zum Valentinstag verteilt
Hier geht es zu dem Bericht

 

 

Montag, 13. Februar 2017

Ubon Ratchathani * Video & Info

(c) auf Text und Video by WILETFILM

Mit heutigem Video möchte ich Euch die Umgebung von Ubon Ratchathani, der letzten grösseren Stadt vor dem Mekhong, welcher die Grenze zu Laos bildet, näherbringen

Seid gespannt, was Euch erwartet .. und wundert Euch bitte nicht über fehlende Touristen (Farangs). Die gibt es hier nämlich so gut wie nicht. Warum das so ist erfahrt Ihr, wenn Ihr den Link unter dem Video anklickt.

 

Viel mehr Informationen, sowie Fotos und weitere Videos aus Ubon Ratchathani findet Ihr bei

Sonntag, 12. Februar 2017

12.02.17 * News: Müll und Drogen

WILETFILM * News



* 300 Tonnen Müll vor der Küste Golf von Thailand entdeckt.
* Gulf of Thailand: Kilometres-long piles of garbage floating offshore.

Hier geht es zu dem Bericht.


Breaking Bad in Myanmar: KAMPF GEGEN DROGEN
In dem Land spielt sich ein Drogenkrimi ab.
Die ganze Region wird mit Methamphetamin überschwemmt.
Auch Mönche, Polizisten und Schauspieler geraten ins Visier der Ermittler.

Hier geht es zu dem Bericht.