Montag, 17. Dezember 2018

Eine imposante Reise quer durch Bangkok * Part 08 of 12

(c) by WILETFILM


Weiter geht unsere imposante Reise quer durch Bangkok.
Heute erkunden wir - soweit es das Hochwasser zulässt - die Insel Koh Kret, welche uns so in den Bann gezogen hat, dass wir sie regelmäßig in unsere Bangkok-Aufenthalte einbeziehen. - Anschließend setzen wir die Inselumrundung per Privatboot fort.

Bangkok I Love You * Part 08 * Koh Kret 02

Sonntag, 16. Dezember 2018

Eine imposante Reise quer durch Bangkok * Part 07 of 12

(c) by WILETFILM


Koh Kret (die Insel der Töpfer im Chao Phraya) ist so interessant, dass wir unseren Bericht darüber während unserer imposanten Reise quer durch Bangkok in mehrere Teile splitten mussten.

Heute, im 1. Teil, daher zunächst einmal die Anreise quer durch Bangkok, sowie eine "böse Überraschung" bei Ankunft, die sich aber zum Glück dann doch zum Guten wendete, denn besser hätte es nicht kommen können...

Bangkok I Love You * Part 07 * Koh Kret 01

bisheriges Spendenergebnis unserer Weihnachtsaktion: 0 €

Samstag, 15. Dezember 2018

Eine imposante Reise quer durch Bangkok * Part 06 of 12

(c) by WILETFILM


Den sechsten Teil unserer imposanten Reise quer durch Bangkok widmen wir einem der vielen Nachtmärkte und der Rückfahrt vom Baiyoke Sky Hotel zu unserer Unterkunft. So zeigen wir Euch unter anderem eine nächtliche Fahrt durch Bangkok, während der wir unserem Minibus eine kostenlose Unterbodenwäsche gönnten.

Bangkok I Love You * Part 06 * Bangkok by night and rain

Freitag, 14. Dezember 2018

Eine imposante Reise quer durch Bangkok * Part 05 of 12

(c) by WILETFILM

Den fünften Teil unserer imposanten Reise quer durch Bangkok stellen wir unter das Motto BANGKOK BEI NACHT.

Dazu begeben wir uns auf die Besucherplattform des Baiyoke Sky Hotels und drehen dort eine Runde, um die Skyline von oben zu genießen.

Hinweis: In unserem gestrigen Beitrag haben wir das Restaurant des Baiyoke Sky Hotels bemängelt. Daran können wir die Besucherplattform nahtlos anschließen.

Nicht nur, dass sich hier ab Anbruch der Dunkelheit dutzende Touristenbusse - zumeist mit Chinesen und Japanern an Bord - ein Stelldichein geben; nein: es wird auch von allen Besuchern (die nicht im Hotel wohnen) ein recht stattliches Eintrittsgeld verlangt. - Vorbei also die Zeiten, in denen man sich die City von oben in aller Ruhe anschauen konnte.

Unser Tipp: Besucht lieber eine der vielen kleinen Bangkoker Roof-Top-Bars. - Die drehen sich zwar in der Regel nicht, liegen nicht ganz so hoch, sind aber zumeist nicht überfüllt, und man kann von dort bei einem kühlen Drink (und zumeist auch einem Snack) den Blick über die hellerleuchtete Stadt schweifen lassen.

Bangkok I Love You * Part 05 * Baiyoke Sky Hotel Roof & Sky Train