Montag, 12. Dezember 2016

Pattaya * Khao Chi Chan (Buddha Mountain) * 1von3



(c) auf Text und Fotos bei WILETFILM

In den vergangenen Tagen habe ich Euch unter anderem den Big Buddha (in Zentral-Pattaya) und das Suhawadee (nördlich von Pattaya) vorgestellt.

Heute nun geht es zum Khao Chi Chan (gehört zum Wat Yannasangwararam Woramahawihan (Thai: วัดญาณสังวรารามวรมหาวิหาร), auch Wat Yan Sangwararam genannt. (Bei den Thais einfach Wat Yan).

Gegenüber des Wat Yan, welches etwa 10 Kilometer südlich von Pattaya liegt, befindet sich das als Phra Puttha Maha Wachira Uttamopat Satsada (Thai: พระพุทธมหาวชิรอุตตโมภาสศาสดา) bezeichnete Buddha-Bildnis. Es wurde mit einem Laser in die künstlich geglättete Wand eines Felsens, der den Namen Khao Chi Chan* trägt, eingraviert und anschließend vergoldet.

Anlass für die Gravur war das 50-jährige Thronjubiläum des Königs Bhumibol Adulyadej (Rama IX) im Jahre 1996. Das Buddha-Bildnis ist ca. 130 Meter hoch sowie ca. 70 Meter breit. Es soll sich um das weltweit größte Buddha-Bildnis handeln. Die Konturen Buddhas wurden an nur zwei Tagen gelasert. Das Anbringen der Vergoldung dauerte aber dann noch mehrere Monate und die Baukosten verschlagen mehr als 160 Mio. Baht.

Der schön abgelegte Park vor dem Bildnis lädt an Werktagen (frühmorgens bis etwa 10:30 Uhr und nachmittags ab ca. 17:00 Uhr zur Ruhe und Besinnlichkeit ein. Während der anderen Zeiten, sowie an Sonn- und Feiertagen, rate ich von einem Besuch ab. Dann nämlich herrscht dort "zirkusartiger Betrieb"; wenn nämlich Busse mit Touristen (zumeist Japaner und Chinesen) aus dem nahen Pattaya und auch aus Bangkok dorthin gekarrt werden.

* Der bei der Bevölkerung als Buddha Mountain bekannte Khao Chi Chan bzw. Khau Chee Chan oder Khao Chinchan, (Thai: ขาชีจรรย์, was übersetzt so viel bedeutet wie "Berg der Nonne Tschan") liegt nur wenige Kilometer südöstlich des Wat Yannasangwararam und ist, da sehr hoch und freistehend, eigentlich nicht zu verfehlen.





Noch mehr interessantes aus und über Pattaya
findet Ihr hier im WILETFILM-Thailand-Blog
wenn Ihr diesen Link anklickt.